Crailsheim: 07951-9447-0
Ansbach: 0981 48830-0

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen TC Ingrid Buckenmaier GmbH & Co. KG und den Verbrauchern und Unternehmern, die über unseren Shop www.tc-buckenmaier.de Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.

(2) Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung aber auch telefonisch oder per Telefax abgeben. Die unverzüglich per E-Mail bzw. per Telefax erfolgende Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar.

(3) Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 1 Werktag unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d.h. Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn wir Ihr Angebot sofort annehmen. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, dann sind Sie auch nicht mehr daran gebunden.

§ 3 Kundeninformation: Speicherung des Vertragstextes

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

§ 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

§ 5: Vertragsschluss, einseitiges Leistungsbestimmungsrecht von TC Buckenmaier „Stylebox“

5.1. Die Internetpräsenz als solche, insbesondere die Darstellung von Waren auf TC-Buckenmaier.de stellt kein bindendes Angebot von TC Buckenmaier dar.

5.2. Der Kunde stellt TC Buckenmaier Informationen über seinen persönlichen Stil, seinen Geschmack und sein Budget zur Verfügung. Dies erfolgt zunächst im Rahmen der Registrierung sowie anschließend durch eine weitere individuelle Beratung mit einem Stylisten. Die individuell durchgeführte Styleberatung ist erforderlich, damit TC Buckenmaier dem Kunden die passenden Waren auf Grundlage der im Rahmen des Fragebogens und der Styleberatung gemachten Angaben (nachfolgend „persönliche Informationen“) übersenden kann. Die Styleberatung erfolgt hierbei nach Wahl des Kunden in den von TC Buckenmaier hierzu angebotenen Kanälen (derzeit Telefon, eMail, TC-App). Da TC Buckenmaiers Dienstleistungen für den Kunden erfolgen, benötigt TC Buckenmaier Rückmeldungen vom Kunden zur Styleberatung, zu den an den Kunden versandten sowie von ihm zurückgesandten Waren. Der Kunde stimmt daher zu, dass TC Buckenmaier ihm Anfragen zur Abgabe von Kundenbewertungen zusenden darf.

5.3. Mit der Bestellung räumt der Kunde TC Buckenmaier ausdrücklich ein einseitiges Leistungsbestimmungsrecht, wie in Ziffer 5.4 dieser AGB beschrieben, ein.

5.4. Einseitiges Leistungsbestimmungsrecht

Das einseitige Leistungsbestimmungsrecht berechtigt TC Buckenmaier auf Grundlage der persönlichen Informationen, die der Kunde in das Online-System „Stylebox“ von TC Buckenmaier einstellt, verschiedene Waren nach eigenem Ermessen auszuwählen, deren Preise sich nach den üblichen Preisen im Einzelhandel richten, und diese für den Kunden versandfertig zu machen. Der Kunde hat keinen Anspruch auf die Zusendung einer bestimmten Ware zu einem bestimmten Preis. Dem Kunden wird pro Bestellung Ware im Wert von höchstens EUR 1.500 inkl. der jeweils gesetzlich gültigen MwSt., derzeit 19 %, übersandt. Der Kunde räumt TC Buckenmaier somit ausdrücklich ein einseitiges Leistungsbestimmungsrecht gemäß der §§ 315, 316 BGB ein.

5.5. TC Buckenmaier nimmt das Angebot des Kunden an, indem TC Buckenmaier dem Kunden entweder in Form einer Versandbestätigung oder separat eine eMail zusendet, die eine Auflistung der für den Kunden aufgrund des einseitigen Leistungsbestimmungsrechts durch TC Buckenmaier zusammengestellten Waren, sowie der entsprechenden Preise inklusive MwSt. und den Gesamtpreis inkl. MwSt. enthält. Mit Auswahl der betreffenden Waren und Mitteilung an den Kunden im Rahmen der vorstehend beschriebenen eMail übt TC Buckenmaier das einseitige Leistungsbestimmungsrecht aus.

5.6. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Annahme des Vertrages.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 7 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte

Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

§ 8 Kaufmännischer Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz, wenn Sie Kaufmann sind.

§ 9 Verbraucherinformation: Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.